Fabio's Gästebuch
Name:
E-Mail:
Homepage:
   Kommentar :


Ihr Eintrag wird mit folgender IP Adresse gespeichert:   18.232.127.73     
bitte die Zeichenfolge
ohne Leerstelle eingeben


                                                       
            


  Eintrag Nr. 261 von Dieter und Brigitte vom 22.04.2012 um 10.57 Uhr
http://www.marco-gyolai.net

Liebe Dani, lieber Michele.
Nun ist er wieder da, der schlimmste Tag in eurem Leben.
Wir wissen wie schwer dieser Tag ist, diesen Tag immer und immer wieder zu durchleben und zu wissen man konnte sein geliebtes Kind nicht beschützen, raubt einem die Kraft.
Von ganzem Herzen wünschen wir Euch liebe Menschen an eurer Seite, die Euch in diesen schweren Stunden liebevoll begleiten und mit Euch an euren geliebten und so sehr vermissten Fabio denken.

Den Kopf voller Erinnerungen,
die Hände suchend,
dass Herz voller Schmerzen,
die Seelen zwischen den Welten...

würde jedesmal eine Wolke entstehen,
wenn an Dich gedacht wird,
dann wäre der Himmel weiß.

Liebe und traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit Marco tief im Herzen und immer dabei.

  Eintrag Nr. 260 von Heinz und Waltraud vom 22.04.2012 um 09.31 Uhr
http://heinzj.oyla17.de

Liebe Dani, lieber Michele,
wir senden euch liebe Grüße und viel Kraft für den heutigen
Tag, den ihr hoffentlich mit vielen lieben Freunden verbringen
könnt, in Gedanken an eueren Sohn Fabio.
Hab` einen Schmetterling gesehen,
flog über den Regenbogen!
War bunt und herrlich und so schön,
da bin ich mitgeflogen.
Einen stillen Gruß und eine herzliche Umarmung
Heinz und Waltraud mit Jens unendlich vermisst.

  Eintrag Nr. 259 von Gabi und Wolfgang vom 22.04.2012 um 07.59 Uhr
http://www.torsten-gedenkseite.de

Liebe Dani und lieber Michele,

wir senden Euch stille Grüße
und wir versichern Euch, dass wir in Gedanken bei Euch und bei Eurem geliebten, so sehr vermissten Sohn Fabio sind.

Trauer kann man nicht überwinden
wie einen Feind
Trauer kann man nur verwandeln:
den Schmerz in Hoffnung
die Hoffnung in tiefes Leben
Sascha Wagner

Eure Gabi und Wolfgang mit Torsten tief und fest im Herzen

  Eintrag Nr. 258 von Claudia vom 07.04.2012 um 17.21 Uhr
http://www.bjoernengelke.de

Liebe Dani,lieber Michele,
ich wünsche euch ruhige und sonnige Ostertage mit ganz viel spürbarer Nähe zu eurem Fabio.

Es nimmt der Augenblick,
was Jahre gaben.
(J.W.von Goethe)

Liebe Ostergrüße von Claudia mit Björn ganz tief im Herzen und unendlich vermisst

  Eintrag Nr. 257 von Margitta vom 04.03.2012 um 14.37 Uhr
http:/www.sven-schrimpf.de/

Liebe Dani, lieber Michele,

zurückgekehrt von Svens Grab möchten wir euch ganz lieb DANKE sagen für eure einfühlsamen Worte. Es tat gut zu merken, dass man an einem solch besonders schweren Tag nicht allein ist.

Was bleit ist die grosse Liebe, die unstillbare Sehnsucht, die nie enden wollende Traurigkeitzu unseren geliebten Kindern, aber auch die kostbaren Erinnerungen an einmalig schöne gemeinsame Jahre und die Hoffnung auf ein Wiedersehen.


Wir hoffen, es geht euch soweit ganz gut und wir freuen uns schon auf Mai, wenn wir uns wiedersehen werden.

Liebe Grüsse

Margitta und Siegfried mit Sven tief und fest im Herzen

  Eintrag Nr. 256 von Roswita Schwarz vom 14.01.2012 um 15.45 Uhr
http://www.thomas-l-g60.de

Liebe Dani,
ich danke dir von ganzem Herzen für deine lieben Worte und Grüsse zu Thomas seinen 30. Geburtstag. Danke, dass du an unser Kind und uns gedacht hast.Es war einfach nur traurig und unbeschreiblich schwer,an so einen besonderen Tag an dem Grab seines Kindes stehen zu müssen.Ich kann es einfach nicht verstehen und werde es wohl nie begreifen.
LICHT
Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht,
bleibt die Erinnerung an das Licht.

Ich wünsche euch für 2012 viel Kraft,Gesundheit und Zuversicht.
Viele liebe GRüsse und eine sanfte Umarmung schickt euch Roswita mit THomas tief im Herzen und unendlich vermisst...

  Eintrag Nr. 255 von Mama vom 23.12.2011 um 15.19 Uhr
http://www.fabio-gedenkseite.de

Weihnachtsgespräch mir Dir

mein Schatz, wieder muß ich das schaffen, Weihnachten ohne Dich!

Mama denk daran - ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.

Bin heute durch die Gegend gefahren, völlig verheult.

Ja, das hab ich gesehen!?

Wollte Dir was Schönes kaufen, aber was?

Ich brauch nichts, Mama, hab hier alles was ich will.

Wollte Dir was basteln, ein cooles Geschenk.
Der Gedanke ist schön, Mama ich sehe Dich, wie Du Dir Gedanken machst, was mir gefallen könnte.

Was gefällt Dir?

Mir gefällt, dass Du mich immer noch sehr, sehr lieb hast, obwohl ich nicht mehr bei Dir bin.
Mir gefällt, dass Du mich nie vergessen wirst, egal wie lang es auch sein wird - bis wir uns wieder sehen.
Mir gefällt, dass Du Dich ganz oft an unsere gemeinsame Zeit erinnerst - wie schön sie doch war!

Mein Kind, was kann ich noch tun, es ist doch Weihnachten?

Leb Dein Leben, so wie es sein soll, stell Dir immer vor, dass ich Dich sehe.
Kennst mich ja, will Dir zusehen, wie Du lebst.
Wie Du Schwierigkeiten meisterst und Glück erfährst- das will ich alles mit erleben.
Aber bitte sei nicht immer traurig, dann bin ich auch traurig, hier, auf meinem Stern.

Was kann ich denn besser machen?

Nicht mehr so viel weinen! Nach vorne schauen und auch für andere Menschen da sein!
Ich schenk Dir auch was, Mama, ist doch Weihnachten!

Was schenkst Du mir, mein Engel?

Ich schenk Dir Gelassenheit, gegenüber Deinen Mitmenschen, die oftmals nicht wissen, wie sie Dich,
mal wieder verletzt haben- in Deinem Schmerz.
Ich schenk Dir den Mond und die Sterne, die Deine Welt erleuchten, wenn Du Dich , so wie jede Nacht in den Schlaf weinst.
Ich schenk Dir Träume, in denen Du mich siehst.
Ich schenk Dir das Streicheln des Mondlichtes auf Deinem Gesicht, wenn Du schläfst.
Ich schenk Dir Erinnerungen voller Liebe- die Dir oft weh tun, aber auch ein Lächeln auf Dein Gesicht zaubern.
Ich schenk Dir alles, was derzeit in meiner Macht steht und was Du auch wirklich sehen willst.
Ich schenk Dir, wenn es Dir besonders schlecht geht- ein kleines Zeichen- das ich noch da bin!

Das ist so viel mein Schatz, was soll ich Dir dafür nur wieder schenken?

Du hast mir doch immer Deine ganze Liebe geschenkt, als ich noch bei Dir war und jetzt auch.
Das ist doch das Schönste, was ein Mensch bekommen kann.
Ich hab alles, ich brauch nichts, hab hier alles was ich will,
" Deine Liebe"!!!

Die von meinen Freunden, mir geht’s
gut- bis wir alle wieder zusammen sind.

Was machst Du und die anderen Sternenkinder zu Weihnachten?

Wir schauen Euch allen zu, wir alle gemeinsam, wir gucken jeden von Euch über die Schulter.
Die, die ganz traurig sind, werden wir versuchen etwas zu trösten, so wie es in unserer Macht steht.
Gott wird schon dafür sorgen, dass in jedem noch so traurigen Herzen ein Lichtlein brennt.
Ein Lichtlein für Euch da unten und für uns alle hier oben!

Fröhliche Weihnachten- mein Kind, ich werde Dich immer lieben!

Fröhliche Weihnachten Mama, und weine nicht mehr so viel!

  Eintrag Nr. 254 von Simone und Renate vom 17.12.2011 um 18.55 Uhr
http://www.engeljasmin.at

Liebe Familie von Fabio,
Ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Liebe für 2012
wünschen ihnen Jasmin ihre Mama und Oma.

  Eintrag Nr. 253 von Simone und Renate vom 17.12.2011 um 18.50 Uhr
http://www.engeljasmin.at

Liebe familie von Fabio,
Ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Liebe für 2012
wünschen ihnen Jasmin ihre Mama und Oma.

  Eintrag Nr. 252 von Doris vom 03.12.2011 um 17.50 Uhr
http://www.matthias-matze.de

Kerzen zünden wir an, um Stille zu finden.

Vielleicht
hilft uns das Licht einer Kerze,
um tiefer zu sehen.

Vielleicht
hilft es uns erspüren, dass unser Leben
mehr ist als das,
was uns unmittelbar vor Augen ist.

Mehr als dunkle Erfahrungen,
die sich manchmal wie schwarze Schatten
auf unsere Seele legen.

Vielleicht
hilft uns das Kerzenlicht zur Gewissheit,
dass nichts so dunkel bleiben muss,
wie es jetzt sein mag.

( Autor unbekannt )

Liebe Fam. von Fabio,
ich wünsche eine ruhige, besinnliche u. vor allem lebbare Adventszeit.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware